Was eine Rechtsschutzversicherung leisten kann – Versicherungenblog

Die Vorteile einer Rechtsschutzversicherung liegen klar auf der Hand. In den letzten Jahren sind die Rechtsstreitigkeiten ständig gestiegen. Vielleicht würde es sich der eine oder andere überlegen vor Gericht zu ziehen, jedoch mit einer Rechtsschutzversicherung im Rücken ist dies viel einfacher geworden. Nicht immer sollte man klein beigeben. Das ist aber oft der Fall, da die nicht absehbaren Kosten meist für einen Rückzieher sorgen. 

 

Welche Gebühren übernimmt die Rechtsschutzversicherung?
Je nach Rechtsstreit kommen auch verschiedene Kosten zum Tragen. In erster Linie werden natürlich die gesetzlichen Gebühren des eigenen Anwalts von der Versicherung beglichen. Manchmal können sich die beteiligten Anwälte außergerichtlich einigen. Sollte dies nicht geschehen und die Angelegenheit wird vor Gericht geregelt, kommen noch weitere Auslagen für den Kläger oder Beklagten in Betracht. Es müssen die allgemeinen Gerichtskosten bezahlt werden, sowie eventuell Zeugengelder oder die Entschädigung eines Sachverständigen, die vor Gericht erscheinen müssen. Auch sämtliche Kosten der Verwaltungsbehörden werden erstattet. War es ein Verkehrsunfall, der zum Streitfall führte, dann wird auch der öffentlich bestellte Sachverständige bezahlt, ebenso die Kosten für  Sachverständige im Ausland. Sollte der Gerichtstermin im Ausland stattfinden, werden auch die Reisekosten des Anwalts und des Versicherten übernommen. Verliert man den Prozess, werden auch die gegnerischen Kosten von der Versicherung bezahlt. Sollte eine Kaution fällig werden, erhält man von der Versicherung ein zinsloses Darlehen. 

 

Rechtsschutzversicherungen vergleichen und sparen
In der Regel werden die Kosten für folgende Bereiche erstattet – Schadenersatz, Streitigkeiten im Arbeitsverhältnis, Steuer- und Sozialgerichtsangelegenheiten, im Vertrags- und Sachrecht, bei Verkehrs-, Straf- und Ordnungswidrigkeiten und bei Wohnungs- und Grundstücksstreitigkeiten.
In Deutschland gibt es derzeit sehr viele Versicherer. Schon alleine aus diesem Grund, sollte man die Angebote vergleichen. Wer ein verwertbares und schnelles Ergebnis erhalten will, sollte den Versicherungsvergleich bei saw-assekuranz.de durchführen. Durch die persönlichen Eingaben erhält man ein individuelles Ergebnis und das völlig unverbindlich und kostenlos. Das Internet bietet hier eine einfache Lösung, um für sich selbst das beste Preis-/Leistungsverhältnis zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.